Archive for the ‘Bewerbungsfotos Schorndorf’ Category

Bewerbungsfotos Schorndorf

Natürlich &  modern – Bewerbungsfotos Schorndorf

Viele unserer Kunden kommen aus Schorndorf sowie aus den umliegenden Städten wie Winterbach, Schwäbisch Gmünd, Plüderhausen. Sie erreichen uns bequem in 20 min. über die B14, da unser Fotostudio an der Randlage in Stuttgart-Bad Cannstatt liegt. So müssen Sie nicht durch die Innenstadt fahren. Parken können Sie ebenfalls direkt und bequem am Studio (keine Parkplatzsuche und langes Tragen Ihres Kleidungssacks). Unsere Klienten für Bewerbungsfotos Schorndorf schätzen besonders unseren natürlichen modernen Bildstil, die professionelle lockere Vorgehensweise und die außergewöhnliche Möglichkeit, im Studio und kombiniert outdoor bzw. in Businessumgebung aufzunehmen.

 

bewerbungsfotos_schorndorf

 

Fotostudio für Bewerbungsfotos Schorndorf – Experten im Bereich Business

Da wir in unserem Fotostudio auf Bewerbungsfotos und Businessfotos spezialisiert sind, können wir unseren Kunden aus Schorndorf immer die aktuellen Trends von Bildstil, Kleidung und Ausdruck empfehlen. Sie finden viele Informationen und Tipps auch unter unseren Kategorien.

 

Bewerbungsfotos Schorndorf – Ablauf

Meist spreche ich mit meinen Kunden vorab telefonisch die Ausrichtung der Bewerbungsfotos sowie die Kleidung ab und gebe dabei Empfehlungen. Sie erhalten einen eigenen Termin für Ihr Fotoshooting (genügend Zeit, keine Massenabfertigung). Dabei lernen Sie Ihren Fotograf für Bewerbungsfotos Schorndorf auch gleich persönlich kennen – für Sie ein angenehmer Nebeneffekt, da Sie nicht auf einen Überraschungsfotografen treffen.

  • Eigener Termin für Ihre Bewerbungsfotos
  • Professioneller spezialisierter Fotograf für Bewerbungsfotos und Firmenfotos
  • Stylingcheck  zu Beginn
  • Fotoshooting im Studio oder in Businessumgebung (!)
  • Bildanalyse der Bewerbungsfotos, Profiempfehlungen

 

bewerbungsfotos_schorndorf

fotostudio_bewerbungsfotos_schorndorf

 

Bewerbungsfotos Schorndorf – Preise

Bewerbungsfotos / Business ab EUR 89.– (30 min.) mit Profifotograf für Bewerbungsfotos

Studenten  EUR 69.–

 

Stadt Schorndorf

Schorndorf ist ungefähr 26 Kilometer von Stuttgart entfernt. Die Große Kreisstadt liegt im schönen Rems-Murr-Kreis und gehört zur Region Stuttgart. Hier findet man – für Automobilfans immer interessant – auch die Geburtsstätte von Gottlieb Daimler. Mit seinen Fachwerkhäusern auf dem Marktplatz bietet die Daimlerstadt Sehenswertes und Interessantes für Ihre Besucher.

 

 

 

Autor: Bewerbungsfotos Schorndorf / Stuttgart – Wolfgang Sperl

0711-4703661

fotograf bewerbungsfotos schorndorf

 

 

Lesen Sie weitere Informationen zu Bewerbungsfotos Schorndorf  

 

_________________________________

Fallbeispiel Bewerbungsfotos – Ablauf

 

bewerbungsfotos_stuttgart_wolfgang_sperl

Wie ist der Ablauf bei Bewerbungsfotos ?

Heute möchte ich Euch ein Fallbeispiel eines Shootings für Bewerbungsfotos darstellen. Sodass Ihr Euch besser vorstellen könnt, wie das von der Kontaktaufnahme bis zum fertigen Bild abläuft:

Peter M. ist studierter Wirtschaftsingenieur und möchte nun nach den ersten Jahren im Beruf weitere Schritte gehen. Er hat sich zum Thema Bewerbung im Netz mittlerweile ausreichend informiert, was die aktuellen Trends sind und hat bereits seine Unterlagen für die Bewerbung zusammengestellt. Nur das Bewerbungsfoto fehlt noch.

 

bewerbungsfotos_schorndorf_stuttgart

 

Vorbereitung bei Bewerbungsfotos

Als der Bewerber bei uns anruft, klären wir zunächst die berufliche Ausrichtung und machen nebenbei auch Kleidungs-Empfehlungen. Herr M. hatte darüber hinaus auch noch Fragen zum Outfit und zum Thema Bart. Da wir meist vorab mit den Kunden telefonieren, kann man das ganz gut schnell in einem kurzen Gespräch klären, sodass der Bewerber gut vorbereitet zum Shooting kommen kann. Man erlebt dann keine Überraschungen vor Ort. Hier noch Tipps zur idealen Vorbereitung zuhause:

  • zuhause Kleidung auswählen und am Spiegel prüfen
  • Kleidung bügeln und eventuell entfusseln
  • auf Streifen und aufgeregte Musterungen eventuell verzichten
  • Pickel kann man mit einem Stift abdecken, werden aber bei der Retusche ohnehin entfernt
  • am Spiegel vorab schauen: Wie mag ich mein Lächeln am meisten ?

 

Das Fotoshooting – Bewerbungsfotos im Studio und/oder outdoor

In unserem Studio beginnen wir zunächst mit dem Stylingcheck, d.h. wir schauen, ob die Kleidung gut passt und ideal ist für die Aufnahmen. Dann gehen wir zum ersten Teil der Bewerbungsfoto-Aufnahmen über und ich gebe meist Tipps zu Haltung und Ausstrahlung. Vieles ergibt sich einfach im Workflow. Ich gehe dabei nicht standardisiert vor, da jeder Mensch eine andere Art von Motivation braucht. Zwischendurch analysieren wir die Bilder und verbessern Details. Am Ende bekommt der Kunde die Bilder zur Auswahl und erhält von mir noch Favoriten-Empfehlungen, sodass die Auswahl leichter fällt.

 

_________________________________________________

Autor: Bewerbungsfoto Stuttgart – Wolfgang Sperl

Der Spezialist im Bereich Bewerbungsfotos und Business

 

 

Weitere Infos und Bildbeispiele seht Ihr hier:    Bewerbungsfoto-Galerie

 

________________________________________________

Natürlichkeit und Authentizität bei Bewerbungsfotos

Bei unseren Bewerbungsfotos legen wir besonderen Wert, darauf dass sich der Bewerber schon beim Shooting wohlfühlt. Deswegen nehmen wir in ungestörter lockerer Atmosphäre die Bilder auf. Dadurch entstehen natürliche und authentische Bewerbungsfotos. In heutigen Zeiten sehr wichtige Faktoren, nicht nur bei Bewerbungsbildern. Wer schon einmal seine Bilder im Massenbetrieb eines Studios aufgenommen hat, der weiß  um die Vorzüge von fokussierter und konzentrierter Aufnahmesituation.

_____________________________

 

bewerbungsfotos stuttgart

 

_______________________________________

Autor: Wolfgang Sperl – Bewerbungsfotos Stuttgart –

Empfohlen von den Bewerbungsprofis Hesse & Schrader

 

 

Das Bewerbungsgespräch – wie erscheine ich

Bewerbungsfotos Stuttgart

Bewerbungsfotos Stuttgart

 

Fallbeispiel: Im letzten Jahr hatte ich eine Kundin, die bei einem vorigen Bewerbungsfoto-Shooting in einem anderen Studio Ihre Brille abnehmen sollte. Und so entstand das Bild schließlich auch ohne Brille. Gleich vorab: Dies würde ich niemals einem Kunden empfehlen. Trägt jemand die Brille den ganzen Tag über, so ist diese auch eine Art persönliches Erkennungsmerkmal.

Nun wieder zum Fallbeispiel: Die Kundin wurde daraufhin (mit dem Bild ohne Brille) zum Bewerbungsgespräch eingeladen, soweit so gut. Doch im Gespräch malte der Personaler mit einem dicken Edding-Stift eine Brille auf das Bewerbungsfoto. Vermutlich nicht bös gemeint, sondern einfach, weil er sehr irritiert war. Doch die Bewerberin war in diesem Moment völlig von der Rolle und das Bewerbungsgespräch verlief nicht sehr erfolgreich.

 

Die Wirkung ist eine andere

Wer einmal den Test vor dem Spiegel macht, erkennt sehr schnell, dass da nicht nur etwas fehlt, sondern, dass mit oder ohne Brille gleich eine ganz andere Ausstrahlung erzeugen. Daher sollte man, wenn man auf dem Bewerbungsfoto keine Brille trägt, konsequenterweise auch beim Bewerbungsgespräch auch keine tragen. Dann irritiert man sein Gegenüber nicht und das schafft in jedem Falle eher Sympathie als eine Irritation.

Ähnlich ist das auch mit dem Haarstyling. Die Wirkung von offenem Haar und einem Zopf ist meist eine völlig andere. Daher macht es auch in diesem Fall Sinn, ähnlich oder gleich zum Gespräch zu gehen, wie man sich auf dem Bewerbungsfoto gestylt hat. Damit schafft man beim Gegenüber keine unnötige Verunsicherung und der Sympathiefunke springt vielleicht direkter über.

 

bewerbungsbilder stuttgart

 

____________________________________

Autor: Wolfgang Sperl – Bewerbungsfoto Stuttgart

www.bewerbungsfoto-stuttgart.de