Posts Tagged ‘natürliche’

Natürlichkeit und Authentizität bei Bewerbungsfotos

Bei unseren Bewerbungsfotos legen wir besonderen Wert, darauf dass sich der Bewerber schon beim Shooting wohlfühlt. Deswegen nehmen wir in ungestörter lockerer Atmosphäre die Bilder auf. Dadurch entstehen natürliche und authentische Bewerbungsfotos. In heutigen Zeiten sehr wichtige Faktoren, nicht nur bei Bewerbungsbildern. Wer schon einmal seine Bilder im Massenbetrieb eines Studios aufgenommen hat, der weiß  um die Vorzüge von fokussierter und konzentrierter Aufnahmesituation.

_____________________________

 

bewerbungsfotos stuttgart

 

_______________________________________

Autor: Wolfgang Sperl – Bewerbungsfotos Stuttgart –

Empfohlen von den Bewerbungsprofis Hesse & Schrader

 

 

Wie viel Lächeln zeigt man – Bewerbungsfotos Stuttgart –

Oft eine Hauptfrage beim Bewerbungsfoto-Shooting: Soll ich die Zähne zeigen beim Lächeln oder eher nicht ? Diese Frage wird mir oft gestellt zu Beginn eines Termins. Oder wie stark sollte mein Lächeln sein ? Die pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Denn es hängt immer von der jeweiligen Person und derer Physiognomie ab. Darüber hinaus spielt auch der angestrebte Beruf oder die Jobposition noch eine wesentlich Rolle. Grundsätzlich sollte das Lächeln natürlich und der Person entsprechend authentisch wirken. 

Bewerbungsbilder Stuttgart Fotograf

 

Das aparte Lächeln

Manchmal reicht ein minimales Lächeln schon aus auf dem Bewerbungsfoto. Wenn die / der BewerberIn sich damit besser indentifiziert, so ist das sicherlich vorteilhafter wie ein erzwungenes Lächeln. Der Körper reagiert meist sehr schnell, wenn man etwas Unnatürliches oder Gekünsteltes erzwingt. Das kann dann zum Beispiel sein, dass man öfter blinselt als man es sonst tut. Ein apartes smartes Lächeln ist daher eine starke Waffe, denn es signalisiert oft gleichzeitig auch Gelassenheit und Offenheit.

 

Die lieben Zähne

Viele Menschen fühlen sich mit Ihren Zähnen nicht so wohl und zeigen sie aus diesem Grunde auch nicht gerne auf Bewerbungsfotos. Das ist verständlich und sollte auch nicht erzwungen werden. Dennoch halte ich bei meinen Shootings auch immer Möglichkeiten und Ideen bereit, bei den man vielleicht doch auf gute Art und Weise die Zähne zeigen kann, ohne dass es ungünstig wirkt. So mancher Kandidat war dabei schon sehr positiv überrascht.

 

 


Wolfgang Sperl – Bewerbungsfoto Stuttgart –

Ihr Spezialstudio für hochwertige natürliche Bewerbungsfotos und Businessportraits

Bewerbungsfotos – Das Deckblatt

Bewerbungsfotos auf einem Deckblatt

Ein Deckblatt hat den Vorteil, dass man sich als Person gleich zu Beginn zeigt. Konkret könnte man sagen: Man bringt Persönlichkeit mit in den Job und zeigt sich selbstbewusst. Bei bestimmten Berufen wie Projektmanagern, Public Relation, Vertriebs- und Kommunkationsfachleuten ganz besonders. Das Bild ist meist etwas größer als beim Bild auf dem Lebenslauf. Doch man sollte die Größe des Bildes auch nicht übertreiben, da es sonst schon eitel wirken könnte.

 

Bewerbungsbilder Deckblatt

Deckblatt Bewerbung

 

Farben, Akzente, Text

Das Bild kann man schön mit einem dezenten Farbton  oder einem leichten Grauton unterlegen, sodass ein richtiges Layout entsteht. Dies wirkt auf den Betrachter interessanter, wie ein weißes Blatt Papier mit Bild. Übertreiben sollte man es mit dem Layout jedoch auch nicht, da es in dem beruflichen Kontext professionell und auf gute Art angemessen wirken sollte.

 

Bewerbungsfotos Stuttgart Bewerbungsbild

Bewerbungsfotos Stuttgart Deckblatt Bewerbung

Deckblatt Bewerbung