Archive for the ‘Bewerbungsfotos Stuttgart’ Category

Körpersprache bei Bewerbungsfotos

Körpersprache

Ein oft unterschätztes Thema bei Bewerbungsfotos: Die Körpersprache. Wer die versteckten Botschaften der körperlichen Haltung und des Ausdrucks nicht lesen kann, ist bei Bewerbungsfotos im Nachteil. Denn die meisten Personaler können Körpersprache sehr gut deuten. Es sind oft die kleinen subtilen Ausdrucks- und  Haltungsvarianten, die den Unterschied machen. Verschränkte Arme können ablehnend wirken, nicht unbedingt immer, es hängt letztlich von der gesamten Ausstrahlung der Person ab und ob diese Haltung wirklich zu der abgebildeten Person passt.

 

Bewerbungsfotos Stuttgart

Ingenieur Bewerbungsfoto

 

Was ist die passende authentische Haltung für mich ?

Darum empfehle ich auch meist, nicht einfach nur ein bestimmtes Bild oder ein Posing nachzuahmen, sondern eher herauszufinden, was das passende Bild und welches die passende Haltung für einen ist. Samy Molcho – Spezialist in Sachen Körpersprache – hat schon sehr früh auf einzelne Wirkungsweisen in der Körpersprache hingewiesen, die teilweise bis heute gültig sind. Natürlichkeit und Authentizität sind sicherlich auch hier die zielführend.

 

Bewerbungsfotos Stuttgart

 

Schokoladenseite bei Bewerbungsfotos

Das hat relativ wenig mit Süßigkeiten zu tun. Es geht hier um die vorteilhaftere Seite eines Gesichts. Beziehungsweise würde ich hier noch beifügen, dass es sich um die vorteilhaftere Seite für ein Bewerbungsbild handelt. Denn für andere Zwecke kann eventuell wieder ein anderer Aspekt gelten.

Oft denkt man, ein Gesicht wäre symmetrisch, doch eher das Gegenteil ist der Fall: Die meisten Gesichter sind eher leicht unsymmetrisch in Form und Größenverhältnissen. Man kann in der professionellen Fotografie auch ungünstige Seiten etwas ausgleichen durch gezielte Lichtsetzung oder Perspektive. Sollten Sie hierzu ein besonderes Anliegen haben, teilen Sie uns dies gerne vorab mit und wir schauen, was wir optimal für Sie tun können.

 

 

 


 

Retusche & Bildbearbeitung – Bewerbungsfotos Stuttgart –

 

Natürliche und professionelle Bildbearbeitung

In Zeiten, in denen jedes kleine Kind das Wort “photoshoppen” kennt und grinst, möchte ich hier einige Sätze zu diesem Thema sagen. Denn heutzutage ist es neben den handwerklichen Fertigkeiten innerhalb der Fotografie, eine Kunstfertigkeit, ein Bild natürlich und doch professionell zu bearbeiten. Je mehr Foto-Tools in den letzten 15 Jahren dazugekommen sind, desto künstlicher ist teilweise die Fotografie geworden.

 

bewerbungsbilder stuttgart

 

Ist das natürliche Bild weniger retuschiert ?

Heute besteht die Kunst darin, welches Werkzeug man einsetzt, wie stark und letztlich auch wo. Vielleicht denkt man, ein natürliches Bild sei weniger retuschiert. Doch meist ist das Gegenteil der Fall. Eine natürliche Bearbeitung erfordert einen erheblich höheren Aufwand, da man jedes einzelne Detail, jeden Licht – und Schattenverlauf genau ansehen muss, und abwegt, wie man vorgeht. Die schnelle unnatürliche Variante ist mit dem großen Pinsel oder mit dem Weichzeichner-Filter. Doch wer will so aussehen ?

 

Retusche Bewerbungsfotos

 

Schönes Bild – nur wer ist das !?!

Die ungünstige Retusche einer Hautfalte kann ein Gesicht schon maßgeblich verändern in seiner Ausstrahlung. Das muss man allerdings erst mal sehen. Oftmals wird mit einem Werkzeugpinsel einfach platt gemacht, was nicht glatt ist. Das Gesicht wirkt dann eventuell wie das einer Puppe. Es ist also eine hohe Sensibilität in der Feinbearbeitung angesagt. Diese kann manchmal zeitlich etwas intensiver sein, doch die Arbeit lohnt sich. Denn schließlich will man sich ja wider erkennen.

Bei unseren Shootings für Bewerbungsfotos sprechen wir mit dem Kunden solche Details ab und gehen auch auf individuelle Wünsche ein, so sie machbar und vertretbar sind.  Das ist vielleicht vergleichbar mit einem Schönheitschirurg, der nicht jede Idee umsetzt und den Kunden dahingehend berät, eine natürliche Ausstrahlung zu wahren.

 

Moderne Bewerbungsfotos für social media

bewerbungsfotos ludwigsburg stuttgart

 

Bilder für social media oder Intranet

Wer sich heute im Bereich social media einsetzt, wird schnell an den Punkt kommen, an dem man neue interessante Bilder benötigt. Egal ob als börsennotiertes Unternehmen oder als Einzelunternehmer. Dann stellt sich auch schon recht bald die Frage, wie man auf diesen Bildern erscheinenen möchte.  Kleidung und Farben spielen hier dann auch eine tragende Rolle für das Erscheinungsbild. Man kann im Stil eines modernen Bewerbungsfotos vorgehen oder etwas Individuelles schaffen. Grundsätzlich kann es eine ganz andere Aussage und Stilistik eines Bewerbungsfotos haben.

 

Modernes offenes Erscheinungsbild

Ein modernes offenes Erscheinungsbild ist immer von Vorteil. Doch wie das genau aussieht, kann doch recht unterschiedlich sein. Als ich kürzlich ein Personaldienstleistungsunternehmen aus dem süddeutschen Raum fotografierte, entschlossen wir uns eine Mischung aus Studio und Outdoor-Businessaufnahmen zu fotografieren. In unserem Studio in Stuttgart können wir dies auf leichte und unkomplizierte Weise schnell umsetzen. So  entstanden sehr interessante und abwechslungsreiche Portraits der Geschäftsleitung in modernem Ambiente und in moderner Optik.

 

Bewerbungsbilder Stuttgart

 

 


Autor: Wolfgang Sperl – Bewerbungsfoto Stuttgart –

Bewerbungsfotos – steuerlich absetzbar

Steuerliche Absetzbarkeit von Bewerbungsfotos

Bei der Jobsuche fallen Kosten an: Für Bewerbungsmappen, Bewerbungsfotos, Fahrtkosten, Telefonate und auch Fachliteratur zum Thema. Wer sich bewirbt, investiert dabei in seine berufliche Zukunft. Die Bewerbungskosten sind steuerlich absetzbar, so auch die Bewerbungsfotos. Sie erhalten von uns eine steuerlich absetzbare Quittung, auf der steht, dass es sich um Bewerbungsfotos handelt. So können Sie diese bei Ihrer nächsten Steuererklärung einreichen.

 

Belege aufbewahren

Dewegen unbedingt die Belege zum Nachweis Ihrer Kosten schon früh sammeln und aufbewahren. Das können auch Belege zu Klarsichtfolien, Briefpapier, Tintenpatronen, Briefmarken, Kopierkosten, Bewerbungsfotos, Telefonkosten, Bücher, Literatur / Fachzeitschriften, Beratungskosten, Fahrt- und Parkkosten und sogar Übernachtungs- und Verpflegungskosten sein. In Summe kann hier etwas zusammenkommen, deswegen lohnt sich der Aufwand.

 

Bewerbungsbilder Stuttgart