Posts Tagged ‘Fotograf’

Retusche & Bildbearbeitung – Bewerbungsfotos Stuttgart –

 

Natürliche und professionelle Bildbearbeitung

In Zeiten, in denen jedes kleine Kind das Wort “photoshoppen” kennt und grinst, möchte ich hier einige Sätze zu diesem Thema sagen. Denn heutzutage ist es neben den handwerklichen Fertigkeiten innerhalb der Fotografie, eine Kunstfertigkeit, ein Bild natürlich und doch professionell zu bearbeiten. Je mehr Foto-Tools in den letzten 15 Jahren dazugekommen sind, desto künstlicher ist teilweise die Fotografie geworden.

 

bewerbungsbilder stuttgart

 

Ist das natürliche Bild weniger retuschiert ?

Heute besteht die Kunst darin, welches Werkzeug man einsetzt, wie stark und letztlich auch wo. Vielleicht denkt man, ein natürliches Bild sei weniger retuschiert. Doch meist ist das Gegenteil der Fall. Eine natürliche Bearbeitung erfordert einen erheblich höheren Aufwand, da man jedes einzelne Detail, jeden Licht – und Schattenverlauf genau ansehen muss, und abwegt, wie man vorgeht. Die schnelle unnatürliche Variante ist mit dem großen Pinsel oder mit dem Weichzeichner-Filter. Doch wer will so aussehen ?

 

Retusche Bewerbungsfotos

 

Schönes Bild – nur wer ist das !?!

Die ungünstige Retusche einer Hautfalte kann ein Gesicht schon maßgeblich verändern in seiner Ausstrahlung. Das muss man allerdings erst mal sehen. Oftmals wird mit einem Werkzeugpinsel einfach platt gemacht, was nicht glatt ist. Das Gesicht wirkt dann eventuell wie das einer Puppe. Es ist also eine hohe Sensibilität in der Feinbearbeitung angesagt. Diese kann manchmal zeitlich etwas intensiver sein, doch die Arbeit lohnt sich. Denn schließlich will man sich ja wider erkennen.

Bei unseren Shootings für Bewerbungsfotos sprechen wir mit dem Kunden solche Details ab und gehen auch auf individuelle Wünsche ein, so sie machbar und vertretbar sind.  Das ist vielleicht vergleichbar mit einem Schönheitschirurg, der nicht jede Idee umsetzt und den Kunden dahingehend berät, eine natürliche Ausstrahlung zu wahren.

 

Bewerbungsfotos – Das Deckblatt

Bewerbungsfotos auf einem Deckblatt

Ein Deckblatt hat den Vorteil, dass man sich als Person gleich zu Beginn zeigt. Konkret könnte man sagen: Man bringt Persönlichkeit mit in den Job und zeigt sich selbstbewusst. Bei bestimmten Berufen wie Projektmanagern, Public Relation, Vertriebs- und Kommunkationsfachleuten ganz besonders. Das Bild ist meist etwas größer als beim Bild auf dem Lebenslauf. Doch man sollte die Größe des Bildes auch nicht übertreiben, da es sonst schon eitel wirken könnte.

 

Bewerbungsbilder Deckblatt

Deckblatt Bewerbung

 

Farben, Akzente, Text

Das Bild kann man schön mit einem dezenten Farbton  oder einem leichten Grauton unterlegen, sodass ein richtiges Layout entsteht. Dies wirkt auf den Betrachter interessanter, wie ein weißes Blatt Papier mit Bild. Übertreiben sollte man es mit dem Layout jedoch auch nicht, da es in dem beruflichen Kontext professionell und auf gute Art angemessen wirken sollte.

 

Bewerbungsfotos Stuttgart Bewerbungsbild

Bewerbungsfotos Stuttgart Deckblatt Bewerbung

Deckblatt Bewerbung

Die Natürlichkeit eines Bewerbungsfotos

Ein ausschlaggebender Faktor für gute Bewerbungsfotos ist die Natürlichkeit und die Authentizität. Dabei ist zum einen der Ausdruck der fotografierten Person zu beachten, nicht minder maßgeblich ist die Bildbearbeitung und Retusche – heute ein stark unterschätzter Faktor. Ich sehe heute oft Bilder, die auf sehr unnatürliche Weise bearbeitet wurden – egal ob es die Haut und Schattierungen des Gesichtes sind oder ob es ein künstlicher Hintergrund ist,  bei dem die Übergangsbereiche zum Haar schnell die künstliche Montage verraten.

 

Bewerbungsfotos Stuttgart

Bewerbungsfotos Stuttgart

 

Die Online-Bewerbung

Die Online-Bewerbung ist heutzutage ein relativ oft genutztes Verfahren, besonders für größere Unternehmen, um Bewerbungen anhand eines E-Recruiting-Systems vorzufiltern. Daher ist hier sicherlich ein genaues Ausfüllen und Häkchensetzen angebracht. Es gab schon verschiedene Fälle, bei denen – quasi über Nacht – die Bewerbungsabsagen per Email kamen. Das heißt, da war sicherlich kein Mensch mehr an der Entscheidung beteiligt, sie wurde automatisiert ausgeführt. In so einem Fall, wenn man den Eindruck hat, man hat alle Kriterien für den Job erfüllt, ist ein freundliches Nachhaken sicherlich angebracht. Und niemand wird Ihnen das verübeln. Mancher Kandidat wurde daraufhin auch noch zu einem Gespräch geladen. Also freundliches Dranbleiben kann auch belohnt werden.

_____________________________________________________

Bewerbungsfotos Stuttgart www.bewerbungsfoto-stuttgart.de