Das richtige Format für Bewerbungsfotos

Vom klassischen Hochkantformat, über quadratische  Bilder bis zum Querformatbild ist grundsätzlich alles möglich. Gut ist, wenn man vielleicht schon weiß, wo man sein Bild in der Bewerbung einsetzen möchte, ob es auf das Deckblatt soll oder auf den Lebenslauf. Damit kann man dann von vornherein gezielter rangehen. Viele Bilder, die man heutzutage in Foren sieht, sind für die Person unvorteilhaft, und das u.a. weil das Format des Bildes mit der Bildpositionierung des Bewerbers nicht gut passt. Hier kann man also mit dem Bildformat zum Vorteil des Bildes arbeiten oder das Gegenteil erreichen.

Be Sociable, Share!

Comments are closed.